Handelshof-Ochmann
„Natürlich Holz - alle lieben es“

Geeignete Spielzeuge sind für die Entwicklung eines jeden Kindes sehr wichtig, denn der Großteil der kognitiven, sozialen und motorischen Entwicklung findet durch das Spielen statt. Durch großen Spaß und viele neue Eindrücke lernen die Kinder die Welt um sich herum zu entdecken und Unbekanntes zu begreifen. Alles was Kinder selbst sehen, hören, anfassen und begreifen, lernen sie wirklich und dauerhaft. Das Spielen unterstützt außerdem die natürliche Lernbegeisterung, die Lernmotivation und damit die Neugierde. Diese Komponenten sind wichtige Bausteine für den darauf aufbauenden Erwerb von schulischen Fähigkeiten. Zahlreiche Spielformen gibt es zu entdecken, wodurch die Spielfähigkeit aufgebaut und verschiedene Kompetenzen erworben werden können.

Welche Spielwaren in welchem Alter besonders bedeutsam sind, haben wir im Folgenden dargestellt. Unsere Altersempfehlungen haben wir mit passenden Produkten verdeutlicht.

Ab dem zehnten Monat beginnt das Baby Größen und Formen auseinander zu halten. Zum Fördern des Kindes, eignen sich verschieden geformte Klötzchen, die dann durch die entsprechende Öffnung in einen Kasten gesteckt werden soll. Im elften Monat sind Zieh-Spielzeuge besonders interessant. Spielzeug an einer Schnur zu sich heranzuziehen oder an einer Decke zu zerren wird nun immer spannender. Auch Trimmgeräte sind nun besonders unterstützend. 


 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram